Kategorien

IASB finalisiert Interpretation IFRIC 23


IFRIC 23 ist anzuwenden, wenn Unsicherheit bezüglich der ertragsteuerlichen Behandlung nach IAS 12 besteht. | ©SBH/fotolia.com

Der IASB hat die Interpretation IFRIC 23 ‚Unsicherheit bezüglich der ertragsteuerlichen Behandlung‘ betreffend IAS 12 finalisiert und veröffentlicht.

Das IFRS hatte Abweichungen in Bezug auf den Ansatz und die Bewertung von tatsächlichen Ertragsteuern, latenten Steuerschulden und latenten Steueransprüchen wie in § 5 IAS 12 festgestellt, wenn Unsicherheit hinsichtlich des Betrags der geschuldeten Ertragsteuern besteht.

Mehr Klarheit für die Praxis

IFRIC 23 enthält nun ergänzende Hinweise zur Anwendung von IAS 12 und stellt klar, wie Unsicherheiten bei Ertragssteuern bilanziell zu behandeln sind. Diese Interpretation ist ab 01.01.2019 verpflichtend anzuwenden; eine frühere Anwendung ist zulässig. Der Text der Interpretation ist kostenpflichtig und nur beim IASB erhältlich (www.ifrs.org).

(DRSC vom 07.06.2017/ Viola C. Didier)


Top