Inhaltsverzeichnis

Sie suchen das Inhaltsverzeichnis einer älteren Ausgabe von KoR? Die Übersicht aller in der Datenbank verfügbaren Ausgaben finden Sie in der Bibliothek der Recherche-Datenbank.

Inhaltsverzeichnis
07-08

11.7.2017

Aufsätze
Rechnungslegung

Nachhaltigkeitsberichterstattung anhand der GRI Standards – Ein Vergleich zu GRI G4

Dr. (Univ. Niš) Maja Stojanović-Blab / Dr. Daniel Blab
Die Nachhaltigkeitsthematik ist sehr aktuell, da zum einen immer mehr Unternehmen Nachhaltigkeitsberichte erstellen und zum anderen das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG) bestimmte Nachhaltigkeitsinformationen fordert und deren Darstellung in Form der nichtfinanziellen Erklärung im Lagebericht oder in einem gesonderten nichtfinanziellen Bericht außerhalb des Lageberichts (z.B. Nachhaltigkeitsbericht) zulässt. Die Angaben in der nichtfinanziellen Erklärung im Lagebericht oder der mögliche Nachhaltigkeitsbericht können z.B. auch unter zusätzlicher Beachtung der Regelungen der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt werden. Die neuesten GRI-Normen sind die GRI Sustainability Reporting Standards (GRI Standards), die die vierte Version der GRI Sustainability Reporting Guidelines (GRI G4) für ab den 01.07.2018 veröffentlichte Nachhaltigkeitsberichte und -informationen ablösen werden. Mit den GRI Standards verfolgt die GRI das Ziel, die bewährten Grundsätze der Nachhaltigkeitsberichterstattung beizubehalten, aber den Anwendern mehr Flexibilität, klarere Anweisungen, eindeutige Begrifflichkeiten und einen modularen Aufbau der GRI Standards zu bieten, inhaltliche Redundanzen zu beheben und mit inhaltlichen Umgliederungen einen logischeren Aufbau der GRI Standards im Vergleich zu GRI G4 zu erreichen.

307 ‑ 316, KOR1236227

Fallstudie
Tagungsbericht
Rechnungslegung & Investor Relations
Reports
Reports international
Reports national

Top