Handelsblatt News

KARTELLVERFAHREN : Wursthersteller entgehen Strafe

Bonn Wegen einer Lücke im Wettbewerbsrecht sind drei weitere Wursthersteller einer empfindlichen Kartellstrafe entgangen. Bußgelder von 110 Millionen Euro gegen die Unternehmen Bell (Seevetal), Sickendiek (Neuenkirchen-Vörden, beide Niedersachsen) und Marten (Gütersloh, NRW) wegen Preisabsprachen seien aufgehoben worden, teilte das Bundeskartellamt mit. Die Firmen hätten sich umstrukturiert und seien so rechtlich für die Bußgeldverfahren nicht (...)

weiterlesen

Aufstieg aus der zweiten Reihe

Eine neue Generation von Aufsichtsräten erobert die Spitzenpositionen. Dafür brauchen sie keine Erfahrung als CEO. Stattdessen bringen sie Finanzexpertise und digitale Kompetenz mit.

Um mächtigster Aufsichtsrat der Republik zu werden, empfiehlt sich der unspektakuläre Durchmarsch. Im Jahr 2011, als das Handelsblatt erstmals sein Ranking der einflussreichsten Aufsichtsräte erstellte, tauchte der heutige Topaufseher Werner (...)

weiterlesen

KARL-GEORG ALTENBURG : Spiel, Satz und ein neuer Job

Der prominente Investmentbanker wechselt zum amerikanischen Finanzriesen Citigroup.

Er sehe seinen Job wie ein Tennismatch, hat Karl-Georg Altenburg einmal über sich selbst gesagt. Aus diesem Satz lassen sich drei Dinge über den 54-Jährigen ableiten, der zu den profiliertesten deutschen Investmentbankern zählt: Altenburg liebt den Tennissport wirklich, sogar so sehr, dass er drei Jahre (...)

weiterlesen

VERSICHERER : Heimlicher Innovationsmotor

Das Top-Management des Versicherers Allianz schaut nicht nur ins Silicon Valley - sondern auch in ein Land im Süden Europas, wenn es die Digitalisierung des Konzerns vorantreibt.

Sein Auftritt wirkt lässig, doch seine Botschaft ist bestimmt. In offenem weißem Hemd tritt Oliver Bäte im vergangenen November vor die versammelten Analysten und Investoren, um (...)

weiterlesen

CONTORION : Angekommen im Mittelstand

Es war ein aufregender Tag für die drei Gründer von Contorion. Am Montag informierten sie die rund 130 Mitarbeiter des 2014 gegründeten digitalen Fachhändlers für Werkzeuge (...)

weiterlesen

MANAGER-HAFTPFLICHT : Deckung abgelehnt

Versicherer berufen sich auf ein bislang unveröffentlichtes Urteil.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass selbst gewissenhafte Firmenlenker zu spät erkennen, dass ihr Unternehmen insolvenzreif ist. Die Materie ist komplex, selbst Berater brauchen etwas, um das Zahlenwerk zu durchdringen. Doch stellt der Geschäftsführer oder Vorstand nicht rechtzeitig den Insolvenzantrag, ist er schon in ein großes (...)

weiterlesen

WERNER BRANDT : "Ich mache nicht viel Aufhebens darum"

Der ehemalige Finanzchef von SAP und jetzt mächtigster Aufsichtsrat Deutschlands über die Balance zwischen Nähe und Distanz zum Vorstand.

Vor wenigen Jahren war die Frage "Wer bitte ist Werner Brandt?" durchaus berechtigt. Der langjährige Finanzchef des Softwarekonzerns SAP agierte im Schatten prominenter Vorstandsvorsitzender. Nun ist Brandt der einflussreichste Aufsichtsrat der Republik. Der 63-Jährige (...)

weiterlesen

VOTUM : Unterm Teppich

Im Juni 2011 kündigte die EU-Kommission mit großem Aplomb eine regelmäßige Berichterstattung in zweijährigem Rhythmus zur Korruptionsbekämpfung in den Mitgliedstaaten wie auf EU-Ebene selbst an. Der erste Antikorruptionsbericht erschien 2014. Mit den eigenen Korruptionsproblemen (...)

weiterlesen
Top