Handelsblatt News

Lockruf aus Amerika

Ökonomen erwarten, dass die US-Steuerreform einen Sog auf Investitionen aus Europa auslösen wird. Aus Deutschland könnten sie laut einer ZEW-Studie um 39 Milliarden Euro zulegen.

Trumps Steuerreform wird auf Investitionen eine massive Sogwirkung entfalten. Davon sind Ökonomen fest überzeugt. "Der Steuerwettbewerb wird eine neue Dimension bekommen", sagt der Unternehmensteuerexperte Christoph Spengel. Auch Ifo-Präsident (...)

weiterlesen

ÜBERNAHME : Apple sucht Rhythmus

Der iPhone-Hersteller kauft für 400 Millionen Dollar die Musikerkennungs-App Shazam - und rüstet sich so gegen Spotify.

Einmal tippen, kurz warten, und schon erscheinen Titel des Liedes und Künstler auf dem Bildschirm. Darunter sind der Text und das Musikvideo zu finden. Mit der App des Start-ups Shazam können Nutzer herausfinden, welche Musik gerade (...)

weiterlesen

US-REFORM : Blindflug in die Steuerzukunft

William Hammond ist stinksauer. "Alle meine Abzugsmöglichkeiten fallen weg. Die höhere Pauschale gleicht das nicht aus. Am Ende zahle ich drauf." Der selbstständige Elektroinstallateur lässt seinem Ärger beim Feierabendbier in einer Bar in San Francisco freien (...)

weiterlesen

Investoren-Paradies USA

Die US-Steuerreform könnte deutsche US-Investitionen um 39 Milliarden Euro erhöhen.

Die geplante Steuerreform in den USA wird weltweit Investoren anziehen, auch aus Deutschland. "Wir sehen die Steuerreform sehr positiv", sagte der Vorsitzende der Deutsch-Amerikanischen Handelskammern in New York, Caroll Neubauer, dem Handelsblatt. "Die Unternehmen werden das Geld investieren, auch in Forschung und Entwicklung, (...)

weiterlesen

CHRISTIAN MIELE : "Viele Mittelständler sind in Schockstarre verfallen"

Der Venture-Capital-Investor spricht über die sich verändernde Kultur des Gründens, die Firma seiner Familie und darüber, warum die Marketingexperten alter Garde im Digitalzeitalter ausgedient haben.

Er residiert in einem Gründerzeithaus direkt am Checkpoint Charlie. Im Empfangsbereich sieht eine Wand aus wie ein großes Puzzle-Spiel, bei dem ungezählte Teile schon die Umrisse eines Bilds (...)

weiterlesen

DIETER ZETSCHE : Die nächste Karriere des Dr. Z

Der Daimler-Chef soll künftig den Aufsichtsrat von Tui führen. Es könnte der Test sein für den gleichen Posten beim Stuttgarter Autobauer.

Tui ist ein Coup geglückt: Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche könnte im Oktober 2018 neuer Aufsichtsratsvorsitzender beim Reisekonzern werden. Im Februar wird der Automanager auf der Tui-Hauptversammlung offiziell für das Gremium kandidieren. Im Herbst (...)

weiterlesen

FRIEDRICH MERZ : Krisen-Airport mit neuem Chefaufseher

Köln Der Aufsichtsrat des Flughafens Köln-Bonn hat Friedrich Merz (CDU) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Personalie geht auf eine Initiative der schwarz-gelben NRW-Landesregierung zurück, die den bisherigen Chefaufseher und Ex-SPD-Verkehrsminister Kurt Bodewig (...)

weiterlesen

ADITYA MITTAL : "Enorme Anstrengungen unternommen "

Der Finanzvorstand und Europachef von Arcelor-Mittal über das Ende der Stahlkrise, die Konsequenzen aus der Fusion von Thyssen-Krupp mit Tata und die Frage, ob es sich lohnt, in Europa weiter Stahl zu produzieren.

Wer Aditya Mittal trifft, hat nicht das Gefühl, einem der mächtigsten Männer in der globalen Stahlindustrie gegenüberzustehen. Der Sohn des (...)

weiterlesen
Top