wp-content/uploads/sites/11/2018/06/BAN_Owlit_Banner_Fußball-WM-Aktion_940x290.jpg

Unternehmensberichterstattung: DRSC zum EU Fitness-Check

©kebox/fotolia.com

Die Fachausschüsse des DRSC haben ihre Beratungen zur Konsultation der EU-Kommission „Fitness Check on the EU framework for public reporting by companies“ abgeschlossen. Auch wenn die Fachausschüsse der Eignungsprüfung im Grundsatz positiv gegenüberstehen, geben einige Elemente dieser Konsultation Anlass zu Kritik. Weiterlesen[…]

IFRS 9 und IFRS 15 in Europäisches Recht übernommen


© Coloures-pic/fotolia.com
Das lange Warten hat ein Ende. Die beiden neuen Standards des IASB zu Finanzinstrumenten und Umsatzerlösen aus Verträgen mit Kunden sind Ende letzten Jahres in Europäisches Recht übernommen worden. Damit sind sie auch von Unternehmen innerhalb der EU spätestens für Geschäftsjahre, die ab dem 01.01.2018 beginnen, anzuwenden. Eine vorzeitige Anwendung ist möglich.
Die Textausgabe IFRS vom IDW Verlag berücksichtigt in der jetzt erscheinenden Neuauflage den aktuellen Rechtsstand vom 01.01.2017. Die Änderungen an den Standards IFRS 10, IFRS 12 und IAS 28 zur Anwendung der Ausnahme von der Konsolidierungspflicht für Investmentgesellschaften sind somit ebenfalls enthalten. Die IDW Textausgabe IFRS bietet Ihnen folgende Vorteile:
  • aktuelle konsolidierte IFRS-Fassung der amtlichen EU-Texte (inkl. EU-Verordnungen und Kommentaren)
  • synoptische Darstellung in Englisch-Deutsch
  • kompaktes und handliches Buchformat
  • Online-Zugang zur IFRS Digitalen Bibliothek
Bestellen Sie jetzt die aktuelle IDW Textausgabe IFRS!

Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

MARTIN BRANDT: Mitreisende gesucht


  Der Chef der Erwin Hymer Group verhandelt mit Investoren. Die Familie Hymer ist offenbar doch bereit, die Mehrheit am Reisemobilbauer abzugeben.
An Urlaub ist für Martin Brandt derzeit nicht zu denken. Sonst testet der Vorstandschef der Erwin Hymer Group regelmäßig die neuen Caravan-Modelle seines Arbeitgebers. Doch momentan hat der 58-Jährige einfach zu viel zu tun. (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

WPK-Digitalisierungskompass: Digitalisierungsmöglichkeiten in der Abschlussprüfung

©fotomek/fotolia.com

Die Wirtschaftsprüferkammer hat auf ihrer Internetseite den WPK-Digitalisierungskompass freigeschaltet. Er ist der erste Baustein der neuen Rubrik Digitalisierung, mit der die Kammer bei der Digitalisierung der eigenen Praxis unterstützen möchte. Weiterlesen[…]

IFRS: Bilanzierung der Auswirkungen der US-Steuerreform

©macgyverhh/fotolia.com

Das Ende 2017 in Kraft getretene US-Steuerreformgesetz beeinflusst auch IFRS Konzernabschlüsse, soweit US-Unternehmen einbezogen sind. Damit ergeben sich Auswirkungen für die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung sowie für Anhangangaben. Weiterlesen[…]

IDW gegen externe Rotation bei Eigenbetrieben

©kebox/fotolia.com

Statt der bisherigen internen Rotation sieht die Novellierung der "Verordnung über die Durchführung der Jahresabschlussprüfung bei Eigenbetrieben und prüfungspflichtigen Einrichtungen" (EigBetrDVO) in NRW künftig eine Verpflichtung zur externen Rotation des Abschlussprüfers nach fünf Jahren vor. Dies kritisiert das IDW stark. Weiterlesen[…]

Tipps zur Dokumentation bei Prüfung von Aufträgen in einer Qualitätskontrolle

©Bits and Splits/fotolia.com

Ein neuer Praxishinweis mit Muster der WPK gibt Tipps zur Dokumentation und Würdigung von Prüfungsfeststellungen während der Prüfung von Aufträgen in einer Qualitätskontrolle. Weiterlesen[…]

IDW PS 860 für die IT-Prüfung außerhalb der Abschlussprüfung

©Egor/fotolia.com

Die Digitalisierung wird in jedem Unternehmen immer wichtiger. Für IT-Prüfungen außerhalb der Abschlussprüfung gab es aber bislang keinen Prüfungsstandard. Der IDW PS 860 wird das nun ändern. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top